Landesmeisterschaften_PPC_1500
blockHeaderEditIcon

Landesmeisterschaften PPC 1500 und Spendenturnier

Ergebnisliste Landesmeisterschaften PPC 1500

03. August 2020

Von Donnerstag, den 30. Juli 2020 bis einschließlich Samstag, den 01. August 2020 empfing die USG Bludenz-Bürs Schützen aus dem ganzen Bundesland, sowie Gastschützen aus Salzburg und Niederösterreich zur Vorarlberger Landesmeisterschaft PPC1500.

Rund 90 Starts wurden während dieser drei Tage in 6 verschiedenen Disziplinen absolviert. In den beiden Königsklassen Revolver1500 und Pistol1500 konnten Walter Selb (USG Bludenz-Bürs) und Mario Bentele (USG Egg) die Landesmeistertitel für sich gewinnen. Selb erzielte in der Disziplin Revolver1500 ein Ergebnis von 1.471 Ringen. Bentele erreichte mit 1.457 Ringen in der Disziplin Pistol1500 seine absolute Bestleistung und verwies damit die Topschützen Walter Selb, Andreas Stoderegger und Walter Torghele auf die Plätze.

Wahrhaft in den schießsportlichen Olymp schoss sich Andreas Stoderegger, ebenfalls USG Bludenz- Bürs. In der Disziplin Standard-Semi-Automatic Pistol, kurz SSAP genannt, erzielte Stoderegger ein Traumergebnis von 479 von 480 möglichen Ringen und verfehlte nur um 4 X (Zehner in der Mitte) den Vorarlberger Landesrekord.

Die Landesmeister der weiteren Disziplinen:
Open Match – Walter Selb (585 von 600 möglichen Ringen)

Standard Revolver 4“ – Andreas Stoderegger (476 von 480 möglichen Ringen) Standard Revolver 2,75“ – Walter Torghele (471 von 480 möglichen Ringen)

Für den guten Zweck

Als Besonderheit konnten gesamt € 700 aus den Teilnahmebeträgen an die weltweit tätige Organisation „Make – A – Wish“ gespendet werden. Mit Hilfe von über 130 ehrenamtlichen Mitarbeiter erfüllt „Make-A-Wish“ schwerstkranken Kindern Herzenswünsche und ist dabei zur Gänze auf Spenden angewiesen. Nähere Informationen dazu unter www.make-a-wish.at.

Was ist PPC1500 überhaupt?

PPC1500 dient als Abkürzung für die Disziplin „Precision Pistol Competition“ und ist ein 150 – Schuss Programm, bestehend aus fünf verschiedenen Matches. Jedes Match wird dabei in unterschiedlichen Zeiten, Distanzen (zwischen 7 Meter bis max. 50 Meter) und Positionen geschossen, wobei diese stehend, knieend, sitzend oder liegend sein können. Der aktuelle Weltrekord mit 1.495 von 1.500 möglichen Ringen wird dabei derzeit durch den Deutschen Roman Hauber gehalten.

Landessportleiter Großkaliberpistole Walter Selb, Burggasse 12, 6714 Nüziders
Tel.: 0664 / 391 86 64
lspl-gk-vlbg@vcon.at ZVR: 048731152

 

3_Landesrunde_KK_2020
blockHeaderEditIcon

3. Landesrunde KK+FP 50m/25m Online 2020

02. August 2020

Hier noch die Ergebnisse der 3 Landesrunde KK+FP 50m/25m welche als Fernwettkampf ausgetragen wurde. 
Ergebnis KK 50m
Ergebnis FP 25m/50m

 

Landesmeisterschaften_2020_FP
blockHeaderEditIcon

Landesmeisterschaften 2020 Feuerpistole in Feldkirch

01. August 2020

Ergebnisliste Landesmeisterschaften Feuerpistole 2020

Heute wurde die Landesmeisterschaften Feuerpistole mit den Bewerben 25m Zentralfeuerpistole und Sportpistole und dem Bewerb 50m Freie Pistole abgeschlossen. Einen großen Dank ergeht an unsere Landessportleiterin Silvia Halder für die Organisation und an die HSG für die zu Verfügungstellung der Schießanlage. Weiters einen Dank an Alex Tschohl, Walter Fleisch und an alle Helfer die diese Landesmeisterschaften möglich machten. Leider waren auf Grund der Umstände dieses Jahr nicht so viele Teilnehmer, wir hoffen aber auf eine Besserung nächstes Jahr.

Ziemlich eng ging es im Bewerb 25m Zentralfeuerpistole her. Ringgleich aber mit mehr Innenzehner wurde Manfred Bechter von der USG Egg mit 538 Ringen Landesmeister 2020. Auf Rang 2 ebenfalls von der  USG Egg und ebenfalls mit 538 Ringen Lothar Kündig. Ebenfalls von der USG Egg auf Rang 3 mit 524 Ringen Hubert Fenkart.

Sehr gute Resultat von der Jungschützin Marie Schrotter im Bewerb Sportpistole vom SSV Rankweil mit 537 Ringen und dem Landesmeistertitel.

Bei den Frauen siegte die Altmeisterin Rosa Meier von der USG Gisingen-Nofels-Tosters mit 554 Ringen. Die Silbermedaille sicherte sich hier Sandra Fenkart von der USG Egg mit 506 Ringen. Bronze ging an Nadja Schrotter vom SSV Rankweil mit 488 Ringen.

Bei den Männern gab es einen Doppelsieg für die HSG Feldkirch. Rang 1 für Josef Scherer mit 542 Ringen. 2 Ringe weniger, 540 Ringe, für Christian Ganahl auf Rang 2 . Hubert Wirth von der HSG Bregenz gewann mit 536 Ringen die Bronzemedaille.

Mannschaftslandesmeister mit der Sportpistole wurde die Mannschaft der USG Egg mit 1.600 Ringen und den Schützen Manfred Bechter, Lothar Kündig und Hubert Fenkart. Auf Rang 2 die HSG Feldkirch mit 1.587 Ringen und den Schützen Josef Scherer, Christian Ganahl und Matthias Köchle.

Bei den Männern mit der Freien Pistole 50m gewann Manfred Bechter seinen 3. Einzeltitel mit538 Ringen. Rang 2 an Sladjan Zoran von der HSG Bregenz mit 530 Ringen.

Titel Nummer 2 für Josef Scherer bei den Senioren 1 Schützen mit 514 Ringen. Silber für Hubert Wirth von der HSG Bregenz mit 498 Ringen. Martin Kopf von der HSG Feldkirch sicherte sich die Bronzemedaille mit 476 Ringen.

Christian Ganahl von der HSG Feldkirch gewann den Landesmeistertitel bei den Senioren 2 Schützen mit 489 Ringen.

Mannschaftslandesmeister mit der Freien Pistole wurde die Mannschaft der HSG Feldkirch mit den Schützen Josef Scherer, Christian Ganahl und Martin Kopf mit 1.479 Ringen.

31.07.2020

Heute starteten die Bewerbe der Landesmeister-schaften Feuerpistole des VSB in Feldkirch. Gestartet wurde mit den Bewerben Olympische Schnellfeuerpistole und Standardpistole. Landesmeister 2020 mit der Standardpistole wurde Manfred Bechter mit 537 Ringen von der USG Egg. Auf Rang 2 Christian Ganahl von der HSG Feldkirch mit 535 Ringen. Bronze ging wiederan die USG Egg mit Lothar Kündig und 531 Ringen.
Landesmeister mit der Olympischen Schnellfeuer-pistole wurde Thomas Reuschvon der HSG Bregenz mit 530 Ringen. Gefolgt von den HSG Felkirch Schützen Christian Ganahl mit 508 Ringen und Josef Scherer mit 468 Ringen auf den Rängen 2 + 3.

Ergebnisliste Landesmeisterschaft FP Teil 1

Die besten Schützen der Klasse Standardpistole

Standardpistole

Olympische Schnellfeuerpistole

Absage_Öm_300m
blockHeaderEditIcon

Absage auch der Österr. Meisterschaften 300m 2020

26.07.2020

Sehr geehrte Landesoberschützenmeister,

sehr geehrte Mitglieder des Bundesschützenrates,

ich darf Sie informieren, dass COVID-19-bedingt nach Rücksprache zwischen den entsprechenden BSPL und dem Präsidium nun auch die ÖSTM/ÖM Laufende Scheibe 10m/50m und die ÖSTM/ÖM 300m abgesagt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Neururer

Mag. Florian Neururer

Generalsekretär

Absage_ÖM_10m+KK_2020
blockHeaderEditIcon

Endgültige Absage Österr. Meisterschaften 10m + KK 2020

23.07.2020

Sehr geehrte Landesoberschützenmeister,

sehr geehrte Mitglieder des Bundesschützenrates,

mit den bis Mitte Juni erfolgten Lockerungsmaßnahmen und den sich positiv entwickelnden Infektionszahlen waren wir im Juni sehr zuversichtlich, die diesjährige ÖSTM/ÖM KK-Gewehr, Luftgewehr und Luftpistole in Innsbruck trotz der außergewöhnlichen Umstände durchführen zu können.

Leider hat sich in den letzten Wochen die Situation wieder verschlechtert. Erneute Verschärfungen der Maßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung der Pandemie und damit einhergehende Beschränkungen von Seiten der Regierung sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr auszuschließen. Das ÖSB-Präsidium hat daher gemeinsam mit dem Tiroler Landesschützenbund (als austragenden Landesverband) entschieden, dass eine Durchführung dieser Veranstaltung unter den derzeitigen Rahmenbedingungen und den nicht vorhersehbaren Entwicklungen nicht sinnvoll wäre. Die diesjährige ÖSTM/ÖM KK-Gewehr, Luftgewehr und Luftpistole wird daher abgesagt.

 

ÖSB und TLSB haben sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir hoffen damit im langfristigen Interesse des Schießsportes gehandelt zu haben und bauen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Neururer

Mag. Florian Neururer

Generalsekretär

Österreichischer Schützenbund

Stadionstrasse 1 b

A - 6020 Innsbruck

Tel.: +43 / 512 / 39 2220

Fax: +43 / 512 / 39 2220 - 20

www.schuetzenbund.at

Missachtung_Covid
blockHeaderEditIcon

Wichtige Mitteilung vom Olympiazentrum Vorarlberg betreff Missachtung Covid 19 Präventionsmassnahmen

22.07.2020

Ich bitte alle Teilnehmer der Landesmeisterschaften eindringlich an die einhaltung der Hygienvorschriften im Olympiazentrum Dornbirn.

Bitte denkt alle daran das wir im Olymopiazentrum geduldet sind und wir uns glücklich schätzen dürfen unseren Sport auszuüben. Das dies auch so bleibt sollten wir alle zusammenhalten und diese Vorschriften unbedingt einhalten da ansonsten der Zugang ins Olympiazentrum auch für Personen mit Chip nicht mehr möglich sein wird.

Bitte um Verständnis das wir darum bitten das nur die aktiven das Olympiazentrum betreten. Begleitpersonen wenn möglich die Sportler bringen und zum vereinbarten Termin wieder abholen.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Jürgen Schneider

Landesoberschützenmeister

Landesmeisterschaften_2020_10m
blockHeaderEditIcon

Landesmeisterschaften 2020 10m

Ergebnisliste Landesmeisterschaften 10m

26. Juli 202

Der VSB Open Bewerb der LG Schützen, die Junioren/innen und die Frauen + Männerbewerbe bildete den Abschluß der Landesmeisterschaften 10m LG+LP 2020.

Bei den Juniorinnen wurde Yvonne Klocker von der USG Höchst mit 616,8 Ringen Landesmeisterin. Auf Rang 2 Jaqueline Burtscher von der USG Altenstadt mit 609,7 Ringen. Die Bronzemedaille erreichte Angelina Ceric mit 606,4 Ringen.

Junioren Landesmeister 2020 wurde Johannes Humml von der USG Altach mit 595,8 Ringen. Ebenfalls an die USG Altach gingen die Ränge 2 + 3. Vincenz Hinteregger mit 587,0 Ringen und Lukas Ender mit 566,3 Ringen gewannen Silber und Bronze.

Ebenfalls an die USG Altach ging für Sheileen Waibel mit 627,0 Ringen der Landesmeistertitel 2020. Silber erreichte hier Melissa Wolf mit 589,5 Ringen.

Thomas Mathis von der USG Hard gewann bei den Männern mit 627,2 Ringen vor Patrick Diem von der USG Altach mit 624,0 Ringen. Bronze sicherte sich Thomas Muxel ebenfalls von der USG Hard mit 620,2 Ringen.

Den VSB Open Bewerb aller 60 Schuß Klassen gewann nach einem spannenden Finale Patrick Diem von der USG Altach mit 246,7 Ringen. Nur 0,3 Ringe hatte er Vorsprung auf den Silbernen Thomas Mathis von der USG Hard mit 246,3 Ringen. Sheileen Waibel erzielte 223,0 Ringe und gewann die Bronzemedaille.

Den VSB Open Bewerb gewann die Mannschaft USG Altach 1 mit1859,4 Ringen mit den Schützen Patrick Diem, Sheileen + Kiano Waibel. Die Silbermedaille sicherte sich die USG Hard mit den Schützen Thomas Mathis, Thomas Muxel und Ignaz Nachbaur mit 1838,8 Ringen. Bronzemedaille für die Mannschaft USG Altach mit Johannes Humml, Elias Mathis und Dominik Rauer mit 1763,0 Ringen.

Ein großes Dankeschön an unsere Funktionäre die in dieser schwierigen Zeit diese Landes-meisterschaften durchführten und uns somit wieder etwas normalität in unseren Alltag gebracht haben:

Viktor Knünz, Silvia Halder, Wolfram Waibel und Marlene Pribitzer

DANKESCHÖN

23. Juli 2020

Am heutigen Donnerstag wurden die Mixed Bewerbe der Luftgewehrschützen im Olympiazentrum abgehalten. Das favorisierte Duo der USG Altach 1 mit Sheileen Waibel und Patrick Diem belegten in der Qualifikation mit 624,0 Ringen den 1. Rang. Gefolgt mit 594,7 von dem Vater Tochter Duo der USG Altenstadt, Klaus Burtscher und Jaqueline Burtscher. Auf Rang 3 die 2. Mannschaft der USG Altach mit Eliana Schwarz und Janik Karch mit 567,6 Ringen. Auf dem 4. Rang USG Altach 3 mit den Schützen Lorena Klien und Dominik Rauer mit 565,1 Ringen.

Im Bronze Medal Match behielt USG Altach 3 mit 17 zu 7 Punkten die Oberhand gegen USG Altach 4.

Das Gold Medal Match ging mit 16 zu 2 Punkten an die alten und neuen Landesmeister der USG Altach Sheileen Waibel und Patrick Diem. Silber für das Duo der USG Altenstadt mit Jaqueline + Klaus Burtscher

22. Juli 2020

Ergebnisliste LM Mittwoch

Heute Mittwoch wurden die Landesmeisterschaften Luftgewehr mit den Klassen Senioren 1+2 weiblich/männlich, Senioren 3 sitzend weiblich/männlich und mit den Specials fortgesetzt.

Bei den Senioren 1 60 Schuss gewann Ignaz Nachbaur von der USG Hard mit 591,4 Ringen den Landesmeistertitel. Auf Rang 2 Walter Egender von der USG Andelsbuch mit 587,3 Ringen. Die Bronzemedaille ging an Peter Pirker von der SG Frastanz mit 585,6 Ringen.

Ebenfalls an die USG Hard ging der Landesmeistertitel bei den Seniorinnen 2 Schützinnen. Hier gewann Hedi Schneider mit 576,4 Ringen vor Hanni Beranek USG Egg mit 555,2 Ringen.

Altmeister Werner Beranek von der USG Egg fügte seiner riesigen Medaillensammlung einen weiteren Landesmeistertitel hinzu. Er gewann den Senioren 2 Bewerb mit 559,4 Ringen.

Ihren eigenen Landesrekord verbesserte Heidi Schmid-Ströhle von der USG Altach bei ihrem Sieg in der Seniorinnen 3 Klasse mit 409,5 Ringen.

Die USG Andelsbuch mit Walter Berchtold gewann mit 417,0 Ringen den Landesmeistertitel bei den Senioren 3 Schützen. Auf Rang 2 Horst Tassoti von der USV Koblach mit 413,7 Ringen. Bronze gewann Rudi Roth von der USG Altach mit 413,6 Ringen.

Ulrich Fässler von der USG Altach gewann den Landesmeistertitel bei Specials 40 Schuss aufgelegt mit 412,9 Ringen. Ebenfalls an die USG Altach, mit Niklas Lampert, ging die Silbermedaille mit 406,8 Ringen.

Mit heutigem Datum habe ich die Senioren 1+2 60 Schuss und die Spezials zu den Vorarlberger Rekorden dazugenommen. Wenn ihr höhere Ergebnisse geschossen habt (LK, LM, ÖM,…) bitte mir melden dann werde ich sie korrigieren. Die Rekordlisten findet ihr auf der Homepage.

 

Ergebnisliste LM 10m 2020 Teil 1

Ergebnisliste LM 10m 2020 Dienstag

20. Juli 2020

Heute Dienstag wurden die Landesmeisterschaften Luftgewehr mit den Klassen Jugend 1 aufgelegt, Jugend 2 Stehend frei und den Jungschützen fortgesetzt.

Bei den Jugend 1 weiblich gewann Sarah Kraller von der USG Höchst mit 204,8 Ringen den Landesmeistertitel. Die Silbermedaille ging an Magdalena Winder von der USG Alberschwende mit 202,5 Ringen. Auch die Bronzemedaille sicherte sich der Bregenzerwald mit Michaela Fink von der USG Andelsbuch mit 201,3 Ringen.

Den Jugend 1 männlich Landesmeistertitel gewann Georg Sutterlüty von der SG Mellau mit 208,0 Ringen. Joel Schneider von der USG Höchst gewann mit 206,6 Ringen die Silbermedaille. Rang 3 für Levin Eberle von der USG Egg mit 203,0 Ringen.

Die für die USG Andelsbuch startende Chiara Greber siegte mit 193,9 Ringen bei den Jugend 2 weiblich. Eliana Schwarz von der USG Altach gewann mit 185,1 Ringen die Silbermedaille. Gefolgt von Lorena Klien mit 184,0 Ringen von der USG Altach. Florian Gugele von der USG Hard gewann bei den Jugend 2 männlich mit 199,7 Ringen den Landesmeistertitel. Auf Rang 2 Dominik Rauer von der USG Altach mit 194,3 Ringen. Ebenfalls von der USG Altach kommt der Gewinner Bronzemedaille, Jannik Karch mit 191,7 Ringen.

Scalet Janina von der USG Egg siegte bei den Jungschützinnen 40 Schuß stehend frei mit 400,9 Ringen. Gefolgt von 2 Höchster Schützinnen nämlich Angelina Tschaudi mit 400,0 und Cheyenne Schneider mit 383,5 Ringen auf den Rängen 2 +3.

Elias Mathis führte den Dreifachsieg der USG Altach ab. Er wurde mit 399,7 Ringen Landesmeister vor Kiano Waibel mit 397,5 Ringen. Auf Rang 3 Manuel Gopp mit 394,5 Ringen.

Die Mannschaftslandesmeister bei den Jugend 1 LG aufgelegt Schützen sind Noah Kraller, Sarah Kraller und Joel Schneider von der USG Höchst mit 605,1 Ringen. Die USG Egg mit Levin Eberle, Erich Metzler und Claudo Waldner sicherte sich mit 596 Ringen die Silbermedaille. Rang 3 ging an die USG Alberschwende mit Elias Bereuter, Matheo Fink und Magdalena Winder mit 584, 5 Ringen.

Bei den Jugend 2 Stehend frei Schützen gewann die USG Altach mit Jannik Karch, Dominik Rauer und Eliana Schwarz mit 571,1 Ringen den Landesmeistertitel.

Ebenfalls an die USG Altach ging der Landesmeistertitel bei den Jungschützen Lg Stehend frei Schützen mit Elias Mathis, Kiano Waibel und Manuel Gopp mit 1191,7. Auf Rang 2 die USG Höchst mit Cheyenne Schneider und Angelina Tschaudi mit 783,5 Ringen. Ihr 3. Schütze Dustin Nussbaumer konnte leider wegen einer Ferialarbeit nicht an den Start gehen.  

19. Juli 2020

Am heutigen Tag wurden die Aufgelegt Bewerbe der Luftgewehr und Luftpistolenschützen bei den Landesmeisterschaften 10m abgehalten.

Bei den Senioren 2 LG Schützen wurde Manfred Vonbank von der SG Klostertal Landesmeister mit 422,7 Ringen. Er erzielte damit einen neuen Vlbg. Rekord. Rang 2 ging an Siegfried Aberer von der USS Dornbirn mit 411,6 Ringen. Die Bronzemedaille gewann Mink Feuerstein von der USG Andelsbuch mit 409,4 Ringen. Landesmeisterin bei den Frauen LG aufgelegt wurde Marika Greber von der USG Andelsbuch mit 418,9 Ringen. Gefolgt von Alexandra Ebenhoch von der USG Höchst mit 414,7 Ringen. Auf Rang 3 Elisabeth Loitz von der USG Hard mit 397,1 Ringen. Auch bei den Herren LG ging der Sieg in den Bregenzerwald. Hier siegte Patrick Scalet von der USG Egg mit 418,1 Ringen. Auf Rang 2 Stefan Abbrederis von dem SSV Rankweil mit 417,4 Ringen. Für die USG Alberschwende gewann Andreas Rusch mit 416,2 Ringen die Bronzemedaille. Gerda Winder wurde mit 422,8 Ringen. Landesmeisterin bei den Seniorinnen 1 Schützen vor Eszter Tibold von der USG Altach mit 421,6 Ringen. Einen Alberschwender Doppelsieg gab es bei den Senioren 1 Schützen. Hier siegte Norbert Gmeiner mit 424,4 Ringen vor Andreas Miko mit 422,7 Ringen. Auf Rang 3 Mani Wicher von dem USV Koblach mit 420,7 Ringen. Bei den LG Seniorinnen 2 Schützen siegte Gitti Wichner mit 415,0 Ringen vor Christl Wuitz-Diem von der USG Höchst mit 412,8 Ringen. Auf Rang 3 Marlis Willam von der USG Alberschwende mit 412,7 Ringen. Landesmeistertitel für Anita Schmid-Ströhle von der USG Altach mit 400,4 Ringen.

Landesmeisterin bei den LP Aufgelegt Frauen wurde Jasmina Novkovic von der USG Hard mit 366 Ringen. Sieger bei den LP Senioren 1 Schützen wurde Andreas Leth vom USV Koblach mit 360 Ringen. Burga Mäser von der USS Dornbirn wurde Landesmeisterin bei den LP Seniorinnen 3 Schützinnen. Ebenfalls an den USS Dornbirn ging der Landesmeistertitel bei den LP Senioren 3 Schützen. Walter Fleisch siegte mit 385 Ringen vor Wilfried Kasbauer von der USG Hard mit 376 Ringen. 3. wurde Josef Klotz mit 371 Ringen von der USS Dornbirn.

LP 5

Bei den LP 5 Schützen in der Männerklasse feierte die USG einen Doppelsieg. Manfred Bechter gewann mit 341 Ringen vor Lothar Kündig mit 324 Ringen. 3. wurde Michael Kopf von der SG Frastanz mit 318 Ringen. Margarete Fleisch von den USS Dornbirn Schützen wurde Landesmeisterin bei den Seniorinnen 1 Schützen mit 331 Ringen. Ebenfalls vom USS Dornbirn kommt der Landesmeister bei den Senioren 1 Schützen. Wolfgang Mäser gewann mit 341 Ringen vor Udo Ceric von der SG Dornbirn mit 330 Ringen. Rang 3 für Christoph Klien von der USG Hard mit 318 Ringen. Christian Ganahl von der HSG Feldkirch gewann den Titel bei den Senioren 2 mit 332 Ringen. Rang 2 erreichte Rosa Meier von der USG Gisingen mit ebenfalls 322 Ringen. Die USG Hard mit Wilfried Kasbauer sicherte sich den Titel bei den Senioren 3 Schützen mit 308 Ringen.

VSB Open Finale

Das VSB Open Finale bei den LG Schützen gewann Norbert Gmeiner von der USG Alberschwende mit 252,9 Ringen vor Kempf Thomas von der USG Egg mit 252,2 Ringen. Mit Gerda Winder von der USG Alberschwende ging mit 230,5 Ringen auch die Bronzemedaille an den Bezirksschützenbund Bregenzerwald.

Das VSP Open Finale der LP Schützen gewann Wilfried Kasbauer von der USG Hard mit 237,1 Ringen vor Walter Ehgartner von den Hilti Sportschützen mit 234,0 Ringen. Rang 3 an Josef Klotz vom USS Dornbirn mit 212,1 Ringen.

Herzlichen Dank an Viktor Knünz und Silvia Halder für die Durchführung dieser Landesmeisterschaften in schwierigen Zeiten.


18. Juli 2020

Auch die 10m Landesmeisterschaften wurden zwar verspätet aber doch noch ausgetragen. Vielen Dank an alle Teilnehmer die in diesen unsicheren Zeiten trainiert haben und sich diesem Wettkampf gestellt haben. Danke auch an alle Vereinsverantwortlichen die alle Sportler gesund durch diese Zeit gebracht haben. Bei den Jugend 1 Schützen sicherte sich Maurice Hermann mit 186 Ringen den Landesmeistertitel vor Sebastian Wörz mit 177 Ringen, beide von der USG Höchst. Landesmeister bei den Jugend 2 Schützen wurde Marcel Kleber, ebenfalls von der USG Höchst mit 169 Ringen. Bei den Jungschützen siegte für die HSG Bregenz Timon Spindler mit 361 Ringen. Landesmeisterin bei den Juniorinnen wurde Stefanie Krierer von der USG Gisingen mit 522 Ringen. Abermals stellt die USG Höchst mit Nick Riedmann einen Landesmeister. Er gewann den Bewerb der Junioren mit 540 Ringen. Bei den Männern ging der Landesmeister an die HSG Bregenz mit Sladjan Zoran und 564 Ringen. Die Silber- und Bronzemedaille ging an die USG Egg mit Manfred Bechter, 559 Ringen und Lothar Kündig mit 546 Ringen. Bei den Seniorinnen 1 Schützinnen gewann Margarete Fleisch mit 536 Ringen von der USS Dornbirn. Auch der Landesmeister der Senioren 1 Schützen kam von der USS Dornbirn. Hier siegte Wolfgang Mäser mit 536 Ringen gefolgt von Udo Ceric von der SG Dornbirn mit 519 Ringen. Rang 3 ging an Martin Kopf von der SG Frastanz mit 509 Ringen. Landesmeisterin bei den Seniorinnen 2 Schützinnen wurde Rosa Meier mit 543 Ringen von der USG Gisingen. Ebenso ging der Titel bei den Senioren 2 Schützen an die USG Gisingen. Wolfgang Ruppert gewann mit 532 Ringen vor Christian Ganahl mit 532 Ringen von der HSG Feldkirch. Dritter wurde Walter Ehgartner von den Hilti Sportschützen mit 517 Ringen. Die USG Hard mit Wilfried Kasbauer gewann den Landesmeistertitel bei den Senioren 3 Schützen mit 535 Ringen. Bei den Senioren 2 aufgelegt Schützen gewann Walter Ehgartner von den Hilti Sportschützen mit 388 Ringen. Rang 2 ging an Viktor Knünz von der USG Gisingen mit 381 Ringen. Auf Rang 3 Werner Wolf vom USV Koblach mit 378 Ringen. Im Finale der besten 8 LP Schützen im VSB Open konnte Manfred Bechter von der USG Egg den Spieß umdrehen. Er gewann mit 232,2 Ringen vor Sladjan Zoran (229,7) von der HSG Bregenz und Wolfgang Mäser (208,2) von der USS Dornbirn. Bei den Damen wurde Magdalena Bechter von der USG Andelsbuch Landesmeisterin mit 486 Ringen.

Landesmeisterschaften_2020_1
blockHeaderEditIcon

Landesmeisterschaften 2020 KK 50m

26. Juli 2020

Ergebnisliste KK Gesamt

Heute wurde auch die Landesmeisterschaften KK mit den Bewerben Stehend aufgelegt Männer, Frauen, Seniorinnen 1+2, Senioren 1+2 und dem VSB Open Stehend aufgelegt abgeschlossen.

Landesmeisterin bei den Frauen wurde Marika Greber von der USG Andelsbuch mit 379 Ringen vor Alexandra Ebenhoch mit 375 Ringen von der USG Höchst.

Eingestellter Landesrekord für den Landesmeister bei den Männern Andreas Rusch von der USG Alberschwende mit 380 Ringen. Rang 2 für Siegi Schlierenzauer von der USG Andelsbuch mit 378 Ringen. Knapp gefolgt von Patrick Scalet von der USG Egg mit 377 Ringen.

Bei den Senioren 1 wurde Andreas Miko von der USG Alberschwende mit 386 Ringen neuer Landesmeister 2020. Gefolgt von Ignaz Nachbaur von der USG Hard mit 384 Ringen. Auf Rang 3 Norbert Gmeiner ebenfalls von der USG Alberschwende mit 377 Ringen.

Bei den Seniorinnen 1 erzielte Gerda Winder mit 394 Ringen einen neuen Vbg. Rekord und gewann überlegen mit 394 Ringen. Auf Rang 2 Eszter Tibold von der SG Hohenems mit 374 Ringen.

Doppelsieg für die SG Hohenems bei den Seniorinnen 2 Schützen. Ingrid Amann wurde Landesmeisterin mit 379 Ringen. Auf Rang 2 Anita Schmid-Ströhle mit 376 Ringen. Auf Rang 3 Marlis Willam von der USG Alberschwende mit 374 Ringen.

Senioren 2 Landesmeister wurde Manfred Vonbank von der SG Klostertal mit 387 Ringen. Auf Rang 2 Adi Horvath mit nur einem Ring Abstand und 386 Ringen. Die Bronzemedaille ging an Mink Feuerstein von der USG Andelsbuch mit 370 Ringen.

VSB Open Mannschaftslandesmeister wurde mit neuem Vbg. Rekord die Mannschaft der USG Alberschwende mit den Schützen Andreas Miko, Gerda Winder und Andreas Rusch mit 1160 Ringen. Auf Rang 2 die SG Hohenems mit 1137 Ringen und den Schützen Ingrid Amann, Adi Horvath und Andreas Paule. Die Bronzemedaille geht an die Mannschaft der USG Andelsbuch mit Mink Feuerstein, Siegfried Schlierenzauer und Marika Greber.

Den Landesmeistertitel im Bewerb VSB Open sicherte sich Andreas Miko von der USG Alberschwende mit 244,2 Ringen und einem neuen Vbg. Rekord. Auf Rang 2 am nächsten kam ihm Ignaz Nachbaur von der USG Hard mit 242,1 Ringen. Die Bronzemedaille gewann Gerda Winder mit 220,2 Ringen ebenfalls von der USG Alberschwende.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und an unsere Organisatoren, vor allem Viktor Knünz und Wolfram Waibel und an Silvia Halder und Marlene Pribitzer. Ebenfalls einen Dank an die SG Hohenems das wir die Landesmeister-schaften bei Euch durchführen durften.


252,4 Ringe. Neuer Vorarlberger VSB Open Final Rekord (auch über dem Österreichischen Rekord von Thomas Mathis) für Sheileen Waibel.

Ergebnisliste KK LM Teil1

20. Juli 2020

Die Liegendbewerbe am Sonntag bei den Landesmeisterschaften der Kleinkaliberschützen wurde von den Jugend 1 und Jugend 2 Schützen eröffnet. Bei den Jugend 1/2 weiblich wurde Michaela Fink mit 603,8 Ringen Landesmeisterin vor Joana Metzler mit 586,6 Ringen. Beide sind von der USG Andelsbuch. Landesmeister bei den Jugend 1/2 männlich wurde der für die SG Hohenems an den Start gehende Demien Rauer mit 595,3 Ringen. Auf Rang 2 Levin Eberle mit 584,5 Ringen von der USG Egg. Gefolgt von Dominik Rauer von der SG Hohenems mit 582,8 Ringen. Wiederum einen Doppelsieg feierte die USG Andelsbuch bei den Jungschützinnen. Hier siegte Eva Fink mit 601,0 Ringen vor Isabella Egender mit 595,9 Ringen. Auf Rang 3 Janina Scalet mit 592,1 Ringen. Bei den Jungschützen gab es einen Hohenemser Doppelsieg. Hier wurde Kiano Waibel mit 614,6 Ringen Landesmeister vor seinem Teamkollegen Elias Mathis mit 598,7 Ringen. Auf Rang 3 Florian Gugele mit 598,2 Ringen. Jaqueline Burtscher von der SG Hohenems gewann den Bewerb der Juniorinnen mit 607,3 Ringen vor Theresa Fink von der USG Andelsbuch mit 603,5 Ringen. Landesmeisterin bei den Frauen wurde Sheileen Waibel von der SG Hohenems mit 622,4 Ringen vor ihrer Vereinskollegin Verena Zaisberger mit 607,8 Ringen. Auf Rang 3 Melissa Wolf von der USG Höchst mit 584,7 Ringen. Wieder einen Hohenemser Doppelsieg brachte der Männerbewerb. Hier siegte wenig überraschend einer der besten Schützen Österreichs, Thomas Mathis, mit 626,3 Ringen vor Patrick Diem mit 618,1 Ringen. Auf Rang 3 Alexander Uhl von der SG Frastanz mit 615,6 Ringen. Die USG Hard mit Ruth Immler errang bei den Seniorinnen 1 Schützen mit 585,5 Ringen den Landesmeistertitel. Knapp gefolgt von Irene Ess von der HSG Feldkirch mit 584,5 Ringen. Siegerin bei den Seniorinnen 2 Schützen wurde Luzia Horvath von der SG Hohenems mit 595,9 Ringen. Die Silbermedaille ging an Hedi Schneider mit 584,1 Ringen von der USG Hard. Bronze gewann Christl Wuitz-Diem von der USG Höchst mit 577,6 Ringen. Mit neuem Vorarlberger Landesrekord wurde Markus Bauer von der SG Hohenems mit 619,3 Ringen Landesmeister bei den Senioren 1 Schützen. Vizemeister wurde Manfred Stastny von der SG Frastanz mit 609,1 Ringen. Auf Rang 3 von der USG Wolfurt Roland Erne mit 608,4 Ringen. Der Altmeister von der SG Lech und 100er Club Präsident Günter Pfefferkorn siegte einmal mehr in der Klasse Senioren 2 mit 614,2 Ringen. Gefolgt von unserem 2. Urgestein Werner Beranek von der USG Egg mit 608,5 Ringen. Auf Rang 3 Adi Horvath von der SG Hohenems mit 593,3 Ringen. Alle gemeldeten Liegend schützen nahmen automatisch am VSB Open Bewerb (Liegend alle Klassen) teil. Von diesen 48 Schützen qualifizierten sich die besten 8 für das VSB Finale. Hier waren Nationalkaderschützen, Senioren 1, Senioren 2, Männer und Jungschützen unter den besten 8. Nach 24 Schuss gewann Sheileen Waibel von der SG Hohenems mit einem super Finalergebnis und neuem Vorarlberger VSB Open Finalrekord mit 252,4 Ringen verdient den Landesmeistertitel vor Thomas Mathis mit 248,2 Ringen.

18. Juli 2020

Hervorragende Ergebnisse unserer Schützen beim 3x40 der Landesmeisterschaften Kleinkaliber in Hohenems. Thomas Mathis wurde mit ausgezeichnete 1180 Ringe Landesmeister bei den Herren vor Patrick Diem. Thomas begann mit 398 Ringen Knieend (99/99/100/100). Darauf folgten maximale 400 Ringe im Liegend (6 Hunderter Serien hintereinander). Stehend erreichte er 382 Ringe. Somit stellte er auch seinen eigenen Vorarlberger Rekord ein. Im Open Finale erzielte Thomas 459,7 Ringe und gewann mit neuem Vorarlberger Open Final Rekord vor Sheileen Waibel die 457,6 Ringe erreichte und auch einen neuen Vorarlberger Juniorinnen Rekord erzielte. Rang 3 ging an Patrick Diem mit 445,6 Ringe.

Sheileen gewann den Titel bei den Frauen mit 1173 Ringen vor Verena Zaisberger mit 1164 Ringen. Bei den Junioren gewann abermals Kiano Waibel mit 1126 Ringen den Titel, vor Pascal Schippel mit 1099 Ringen. Die Bronzemedaille ging mit 1088 Ringen an Florian Gugele. Jaqueline Burtscher gewann bei den Juniorinnen mit 1091 den Landesmeistertitel 2020.

Bei den Senioren 1 Schützen im Bewerb 2x30 gewann Peter Pirker von der SG Frastanz mit  549 Ringen vor Ignaz Nachbauer von der USG Hard mit 532 und Walter Egender von der USG Andelsbuch mit 530 Ringen. Die Mannschaftswertung gewann die USG Hard.. Bei den Senioren 2 Schützen wurde Werner Beranek von der USG Egg mit 539 Ringen Landesmeister vor Erhard Hüppi mit 505 Ringen von der USG Hard.

Verspätet durch Covid 19 eröffneten unsere Senioren 3 Schützen die diesjährige Landesmeisterschaften der 50m KK Schützen in Vorarlberg. Insgesamt 11 Senioren 3 und 2 Seniorinnen 3 Schützen nahmen an diesen Meisterschaften teil. Landesmeister bei den Senioren 3 Schützen wurde Hubert Boss von der USG Wolfurt mit 385 Ringen. Gefolgt von Siegfried Linder von der SG Hohenems mit 382 Ringen. Auf Rang 3 Franz Rüscher von der USG Andelsbuch mit 380 Ringen. Das höchst Ergebnis erzielte allerdings die Seniorinnen 3 Schützin Anita Schmied-Ströhle von der SG Hohenems mit 386 Ringen. Sie wurde damit Landesmeisterin vor der für die USG Hard startende Heidi Sinz m 339 Ringen. Die Mannschaftswertung gewann die SG Hohenems mit den Schützen Norbert Drexel, Anita Schmid-Ströhle und Siegfried Linder mit 1144 Ringen vor der USG Andelsbuch mit 1124 Ringen und den Schützen Leo Künzler, Franz Rüscher und Meinrad Rietzler. Der Vorarlberger Schützenbund bedankt sich bei allen Teilnehmern die trotz der Pandemie unseren schönen Sport weiterhin Wettkampfmäßig betreiben und bei unseren Funktionären die auf die Einhaltung der Hygiene Regeln achten damit alle gesund bleiben.

Nach den Senioren 3 Schützen gingen unsere Jungschützen im Bewerb 3x20 bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften bei der Schützengilde Hohenems an den Start. Überlegener Landesmeister bei den Jungschützen wurde der Hohenemser Nationalkaderschütze Kiano Waibel mit 570 Ringen (190 Knieend/192 Liegend/188 Stehend). Gefolgt von seinem Mannschaftskollegen Manuel Gopp mit 539 Ringen. Auf Rang 3 mit 537 Ringen Pascal Schippel von der USG Hard. Insgesamt 8 Jungschützen nahmen an diesem Bewerb teil. Als einzige Jungschützinn ging Janina Scalet von der USG Egg an den Start. Sie erreichte allerdings mit 543 Ringen das zweitbeste Resultat aller Teilnehmer. Herzliche Gratulation an Kiano und Janina. Die Mannschaftswertung gewann die SG Hohenems mit den Schützen Kiano Waibel, Dominik Rauer und Elias Mathis mit 1.570 Ringen.

VSB_Covid_6
blockHeaderEditIcon

Information zur Lockerung vom 01. Juli 2020
 

Information des ÖSB

03. Juli 2020

An alle Mitgliedsvereine

Gerne darf ich Euch das heutige E-mail des ÖSB mit einer weiteren Lockerung der Verordnungen weiterleiten.

 

Sehr geehrte Landesoberschützenmeister,

sehr geehrte Mitglieder des Bundesschützenrates,

nachdem nun die für uns offenen Fragestellungen geklärt wurden, darf ich Ihnen anbei ein Schreiben zu den aktuellen Covid-19-Lockerungsmaßnahmen inkl. adaptierter ÖSB-Empfehlungen übermitteln.

Bei Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Neururer

Mag. Florian Neururer

Generalsekretär

Österreichischer Schützenbund

Stadionstrasse 1 b

A - 6020 Innsbruck

Tel.: +43 / 512 / 39 2220

Fax: +43 / 512 / 39 2220 - 20

www.schuetzenbund.at

 

2_Landesrunde_KK_2020
blockHeaderEditIcon

2. Landesrunde KK+FP 50m/25m Online 2020
01. Juli 2020

Hier noch die Ergebnisse der 2. Landesrunde KK+FP 50m/25m welche als Fernwettkampf ausgetragen wurde. 
Ergebnis KK 50m
Ergebnis FP 25m/50m

 

E-Trial_Nachwuchsschützen
blockHeaderEditIcon

Unsere Nachwuchsschützen im E-Trial Parcour Arlberg

17. Juni 2020

Durch einen Hinweis von Mario Rauer reservierte unsere Landestrainer Wolfram Waibel beim 1. E-Trial Parcour Arlberg den Kurs um mit unseren interessierten Nachwuchsschützen die Geschicklichkeit auf E-Trial Motorrädern zu testen. Beim E-Trial Motorradfahren geht es nicht um Geschwindigkeit sondern mehr um Geschicklichkeit, Genauigkeit und Konzentration. Alles Eigenschaften wo wir auch beim Schießsport benötigen. Die E-Trials sind umweltfreundlich (keine Abgase), leise und sicher. Über Hügel, Rampen, Steine, Treppen und andere spannende Hindernisse hatten unsere Schützen Spaß und Abwechslung vom Trainingsalltag. Nach getaner Arbeit haben unsere Sportler, laut Aussagen, ziemlich müde und ruhig im VSB Bus die Heimreise angetreten. Einen Dank möchte der VSB hier auch an unser Vorstandsmitglied Walter Selb, und an den E-Trial Arlberg aussprechen, die uns einen fairen Preis machten und den Nachwuchssportler einen unvergessenen Tag boten. Ebenfalls ein großes Dankeschön an die Familie Rauer die diesen Event organisierten und auch für das leibliche Wohl sorgte. 

Kurzvideo E-Trailfahren VSB Kader

Ausschreibung_LM_FP_2020
blockHeaderEditIcon

Ausschreibung für die Feuerpistolen Landesmeisterschaft 2020

17. Juni 2020

Liebe Schützenfreunde,
anbei hier die Ausschreibung der Landesmeisterschaft Feuerpistole 2020.

Zu eurer Information die Staatsmeisterschaften finden voraussichtlich wie folgt statt.

Luftpistole          21. – 24.08.2020 in Innsbruck

Feuerpistole      02. – 06.09.2020 in Linz

Liebe Grüße

Silvia

Ausschreibung LM FP 2020

Anmeldeformular LM FP 2020

Ausschreibung_LM_10m_2020
blockHeaderEditIcon

Ausschreibung für die 10m Landesmeisterschaft 2020

15. Juni 2020

Geschätzte Zielsportler*innen,

anbei sende ich euch gerne die Einladung zu den diesjährigen 10m Landesmeisterschaften Gewehr und Pistole im Olympiazentrum Dornbirn. Ich bitte euch recht rasch eure Anmeldungen bei Viktor Knünz zu machen, um die Startlisten vorbereiten zu können. Wichtig, alle Vereine müssen ihre Anmeldung bitte nochmals machen da jene Meldung die vor dem Corona-19 Lockdown gemacht wurde, nun vielleicht nicht mehr stimmt. Sollte es Abweichungen beim schon bezahlten Startgeld geben, so wird das von Viktor gegenverrechnet.

Zur Information:

  • Die ÖM wird demnächst vom ÖSB ausgeschrieben – im beigefügten Plan könnt ihr die wahrscheinlichen Termine erkennen. ACHTUNG: ÖM in der Senioren 3 Klasse wurden für heuer vom ÖSB abgesagt.
  • Nach der Umfrage bezüglich unseren Sportler*innen im Rollstuhl ist es für uns nun völlig klar, dass ab sofort gemischte Klassen möglich sind. Einer sportlichen und fairen Messbarkeit der Resultate steht nun somit nichts mehr im Wege und wir bedanken uns herzlich für alle Rückmeldungen.
  • Die 50m LM Ausschreibung folgt in einem separaten E-Mail.

Wichtig: Die Anmeldung 10m ausschließlich bei Viktor und 50m Gewehr bitte nur bei mir!

Die Schießtermine sind im Moment noch auf die bestehende Abstandsregelung ausgelegt. Das heißt das im Moment noch zwischen jedem Teilnehmer ein Stand freigehalten wird. Sollte diese Verordnung bis zum Termin fallen werden wir den Zeitplan anpassen.

Sollte es offene Fragen geben könnt ihr mich gerne anrufen.

Freundliche Schützengrüße vom

            TEAM VSB!

Ausschreibung Landesmeisterschaften 10m
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m-pdf
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m.xls
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m Mannschaften.pdf
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m Mannschaften.xls
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m Mixed.pdf
Anmeldeformular Landesmeisterschaften 10m Mixed.xls
Jahresplan 2020

 

Vorarlberger Schützenbund
Höchsterstr. 82 | 6850 Dornbirn

E-Mail VSB: wolfram.waibel@hotmail.com

https://vlbg-sb.at/

www.vsb-nwlz-tz.at

Ausschreibung_Landesmeisterschaft_KK_2020
blockHeaderEditIcon

Ausschreibung für die KK Landesmeisterschaft 2020

15. Juni 2020

Geschätzte Zielsportler*innen,
anbei sende ich euch gerne die Einladung zu den diesjährigen 50m Landesmeisterschaften Gewehr in Hohenems/Ledi. Ich bitte euch recht rasch eure Anmeldungen bei mir zu machen, um die Startlisten vorbereiten zu können.

Zur Information:

  • Die ÖM wird demnächst vom ÖSB ausgeschrieben – im beigefügten Plan könnt ihr die wahrscheinlichen Termine erkennen. ACHTUNG: ÖM Senioren 3 werden vom ÖSB heuer nicht durchgeführt.
  • Nach der Umfrage bezüglich unseren Sportler*innen im Rollstuhl ist es für uns nun völlig klar, dass ab sofort gemischte Klassen möglich sind. Einer sportlichen und fairen Messbarkeit der Resultate steht nun somit nichts mehr im Wege und wir bedanken uns herzlich für alle Rückmeldungen.
  • Die 10m LM Ausschreibung folgt in einem separaten E-Mail.

Wichtig: Die Anmeldung 10m ausschließlich bei Viktor und 50m Gewehr bitte nur bei mir!

Sollte es offene Fragen geben könnt ihr mich gerne anrufen.

Die Schießtermine sind im Moment noch auf die bestehende Abstandsregelung ausgelegt. Das heißt das im Moment noch zwischen jedem Teilnehmer ein Stand freigehalten wird. Sollte diese Verordnung bis zum Termin fallen werden wir den Zeitplan anpassen.

Ausschreibung LM 50m 2020
VSB Anmeldungen Einzel.pdf
VSB Anmeldung Einzel-xls
VSB Anmeldung Mannschaft.pdf
VSB Anmeldung Mannschaft.xls

Freundliche Schützengrüße vom

            TEAM VSB!

 

Vorarlberger Schützenbund

Höchsterstr. 82 | 6850 Dornbirn

E-Mail VSB: wolfram.waibel@hotmail.com

https://vlbg-sb.at/

www.vsb-nwlz-tz.at

2._ÖSB_Fernwettkampf
blockHeaderEditIcon

2. Fernwettkampf des ÖSB Kader

15. Juni 2020

In der vergangenen Woche trat das ÖSB-Team zum zweiten Mal seit Beginn der COVID-19-bedingten Einschränkungen via Fernwettkampf in den Sparten Feuerpistole, Luftpistole und Kleinkalibergewehr gegeneinander an.
Mit dem Kleinkalibergewehr gelang Alexander Schmirl im Dreistellungsmatch mit 1184 Ringen, zwei Ringe über dem aktuellen Österreichischen Rekord, ein hervorragendes Resultat.

Daniel Kral schoss ebenfalls ein Ergebnis, das zwei Ringe über dem Österreichischen Rekord liegt: Der Niederösterreicher kam mit der 25m-Schnellfeuerpistole auf starke 578 Ringe.
Bericht ÖSB Homepage
 

Ergebnisliste 2. ÖSB Fernwettkampf 50m

Ergebnisliste 2. ÖSB Fernwettkampf FP+LP

 

Training_nach_Covid
blockHeaderEditIcon

Training unserer Nachwuchsschützen im Olympiazentrum

03. Juni 2020

Unsere motivierten Nachwuchsschützen dürfen wieder im Olympiazentrum unter einhaltung der verordneten Maßnahmen trainieren.

Die ersten "glücklichen" Sportler sind schon mit Eifer bei der Sache.


 

1._Landesrunde_KK_2020
blockHeaderEditIcon

1. Landesrunde KK+FP 50m/25m Online 2020
03. Juni 2020

Hier noch die Ergebnisse der 1. Landesrunde KK+FP 50m/25m welche als Fernwettkampf ausgetragen wurde. 
Ergebnis KK 50m
Ergebnis FP 25m/50m

 

Landesrunden_Online
blockHeaderEditIcon

Landesrunden KK für Gewehr und Feuerpistole Online

13. Mai 2020

Geschätzte Schütz*innen,

anbei erhaltet ihr die Einladung zur VSB-„ONLINE “Landesrunde. Wir wünschen euch viel Spaß dabei und achtet bitte darauf, dass ihr die beigefügten Regeln des ÖSB in Verbindung mit COVID-19 gut einhalten könnt. Da bedarf es bitte einer guten Abklärung in euren Vereinen.

Ein Training für die NWLZ/LZ Sportler*innen findet ab kommenden Sonntag sehr eingeschränkt in Hohenems statt. Die Kommunikation dazu ist intern zum Teil schon erfolgt bzw. wird der genaue Ablaufplan noch per „Whatsapp“ versendet werden.

Vielen Dank an Silvia Halder, die sich bereit erklärt hat, für Pistole und Gewehr die Landesrunden Ergebnisse zu erfassen und für die Veröffentlichung vorzubereiten!

Freundliche Schützengrüße vom

            TEAM VSB!

Ausschreibung Landesrunde Online 50m Gewehr

Ausschreibung Landesrunde Online 25m+50m Pistole

Meldung Online Resultate Landesrunde Gewehr 50m

Meldung Online Resultate Landesrunde FP

 

 

 

Vorarlberger Schützenbund

 

Höchsterstr. 82 | 6850 Dornbirn

E-Mail VSB: wolfram.waibel@hotmail.com

https://vlbg-sb.at/

www.vsb-nwlz-tz.at

 

Absage_ÖM_VL
blockHeaderEditIcon

Absage Österr. Meisterschaften Vorderlader 2020

08. Mai 2020

Da der Oberösterreichische Landesverband alle Schießsportveranstaltungen bis Ende Juli 2020 untersagt hat, wurde nun auch die Österr. Meisterschaften im Vorderladerschießen abgesagt. Der Österr. Schützenbund bittet um Verständnis.

 

Landesgildencup_Thaur
blockHeaderEditIcon

Terminänderung Länderkampf Luftgewehr Tirol - Vorarlberg

24. März 2020

Betreff: LANDES-GILDENCUP 2020 - NEUER TERMIN

Hallo Schützenfreunde,
leider kann aufgrund der anhaltenden Krise (COVID-19) auch der zuletzt anvisierte Termin für den Landes-Gildencup (24. bis 30.05.2020) aus derzeitiger Sicht nicht hundert prozentig fixiert werden.

Deshalb hat das Organisationsteam der Schützengilde Thaur sich dazu entschlossen den 5. Landes-Gildencup in den September 2020 zu verlegen.
Innerhalb kürzester Zeit ist es gelungen das gesamte Programm (inkl. Länderkampf gegen Vorarlberg), die notwendige Technik etc. zum neuen Termin hin zu bestätigen.

Ein großer Dank gilt jenen Thaurer Vereinen, die für unsere Veranstaltung ihre schon gebuchten Termine im Veranstaltungszentrum verschoben haben!

NEUER TERMIN:      SONNTAG 20.09.2020 bis SAMSTAG 26.09.2020

Wir haben im Zuge der Verlegung auch versucht den Zeitplan nochmals anzupassen (betrifft Jugend und Luftpistole Sonntag 20.09. statt Freitag 25.09.) um den frühen Startzeiten am Freitag entgegen zu wirken.

Die Jugend und Pistolenbewerbe werden jetzt am Sonntag 20.09. ganzheitlich durchgeführt und abgeschlossen.

Es freut uns auch, dass in Abstimmung mit TLSB Sportdirektor Christian Kramer die verschobene letzte Runde der Luftgewehr Landesliga 2019/20 inkl. Siegerehrung am Sonntag den 20.09.2020 bei uns

im Zuge des Landes-Gildencups durchgeführt wird.

Jetzt geht es wieder um Euch!! wir haben die Einteilung der Mannschaften vom ursprünglichen Termin übernommen (ausgenommen Jugend und Luftpistole) und in die neue Standeinteilung (siehe Anhang) übernommen.

Bitte um Prüfung und Rückmeldung per WhatsApp, Telefon oder Email, um die in der Standeinteilung angeführten Startzeiten eurerseits zu bestätigen!!

Danke liebe Sportleiter/Mannschaftsführer für die Mitarbeit, nur gemeinsam ist es möglich den Landes-Gildencup wieder zu einem Höhepunkt im Schießsportkalender zu machen!!

Wir arbeiten weiter mit Hochdruck und voller Elan an der Organisation eines hochwertigen Wettkampfes und einer tollen Veranstaltung für alle Tiroler Sportschützen und Zuseher.

mit sportlichen Schützengruß

Joachim Steinlechner

Schützengilde Thaur

Kontakt:

Tel.: 0680 55 12 477

Email: joachim.steinlechner@chello.at

Startseite-text-06
blockHeaderEditIcon

Chronik BSB Rheintal 

Die Gründung des Schützenbundes Rheintal im Jahre 1961....

Zur Chronik

BSB Bregenzerwald

Die Gründung des Schützenbundes Bregenzerwald....

Zur Chronik

Startseite-galerie
blockHeaderEditIcon


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*