Absage_Training
blockHeaderEditIcon

ACHTUNG!! ACHTUNG!!
Absage sämtlicher Vereintätigkeiten vorerst bis 13. April 2020

20. März 2020

An alle Mitgliedsvereine des Vorarlberger Schützenbundes

Da die einschränkenden Maßnahmen der Bundesregierung bis 13. April 2020 verlängert wurden, heißt das für uns automatisch die Schließung aller Schießstände bis zum Ostermontag zu verlängern. Ob am Dienstag den 14. April die Schießstände wieder geöffnet werden können hängt davon ab ob die einschränkenden Maßnahmen der Regierung verlängert werden oder nicht. Sollten sich Änderungen ergeben werden wir Euch auf dem Laufenden halten.

16. März  2020

So handelt Sport Austria in seinen Empfehlungen an die Mitgliedsverbände stets im Gleichklang mit den Anordnungen der Regierung und hat diese mitunter sogar vorweggenommen. Bereits seit Freitag gibt es die Sport Austria-Empfehlung, das Vereinsleben auf das nötige Minimum einzuschränken und wo möglich einzustellen. Auf die heute bekannt gegebene Schließung von Sportstätten reagiert Sport Austria mit der Aufforderung an seine Mitglieder, dafür Sorge zu tragen, den Vereinsbetrieb gänzlich einzustellen.

Der Vorarlberger Schützenbund schließt sich vollinhaltlich den Anordnungen an und bittet alle um Verständnis.

Absage_ÖSTM_10m_2020
blockHeaderEditIcon

ACHTUNG!! ACHTUNG!!
Absage der Österr. Meisterschaften 10m in Dornbirn

13. März  2020

Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation und der nicht vorhersehbaren Entwicklung werden auf Basis eines Präsidiumsbeschlusses unter Einbindung der Veranstalter die ursprünglich geplanten Termine der diesjährigen ÖSTM & ÖM für Luftdruckwaffen in Dornbirn (ursprünglicher Termin 29. April – 3. Mai) sowie der ÖSTM & ÖM für Laufende Scheibe 10m in Linz (ursprünglicher Termin 20. – 22. März) abgesagt. Sobald sich die Situation wieder entspannt hat und längerfristige Planungen möglich sind, wird über eine Verschiebung der Veranstaltungen auf einen späteren Termin beraten.

ÖSB Homepage

Preisjassen_2020
blockHeaderEditIcon

Preisjassen des VSB 

13. Jänner 2020

Florian Gugele ist der Sieger des diesjährigen Preisjassen des VSB. Seiner Stichzahl am nächsten kamen Manuel Gopp und Kurt Wuitz. Gefolgt von Christl Wuitz-Diem, Adi Horvath und Patrick Diem. Die weiteren platzierten seht ihr auf den Bildern. Gejasst wurden 2x12 Jäsee. Der Sieger wurde per Stichzahl ermittelt.

Ausschreibung_LM_10m_2020
blockHeaderEditIcon

Ausschreibung für die 10m Landesmeisterschaft 2020

15. Jänner 2020

Geschätzte Zielsportler*innen,
anbei senden wir euch gerne die Einladung zu den diesjährigen 10m Landesmeisterschaften Gewehr und Pistole im Olympiazentrum Dornbirn. Wir bitten euch recht rasch eure Anmeldungen bei Viktor Knünz zu machen, um die Startlisten vorbereiten zu können.
Sollte es offene Fragen geben könnt ihr gerne bei Wolfram oder Viktor anrufen.

Guten Abend an alle im Verteiler,
auf Grund der ersten Nachfragen möchten wir einige Kleinigkeiten präzisieren damit alle von euch denselben Wissensstand haben. Einen schönen Abend wünschen wir euch!

  • Die Jugend 2-/ Jugend 1 Bewerbe, werden wir nun doch versuchen, am Sonntag einzuteilen.
  • Die Frage ist aufgetaucht:  Weshalb schießen nun alle (außer den Jugendlichen) 60 Schuss in Gewehr/ Pistole stehend frei?
     
  • Die Antwort darauf wäre: Nach der LM 50m luden wir alle Vereine und Sportler*innen zu einem Entwicklungsgespräch ein. Sehr viele Sportler*innen und Funktionäre aus vielen Vereinen waren damals anwesend und da wurden dann auch einige Änderungen fixiert wie zum Beispiel, dass es kein Vorschießen mehr geben darf und alle außer den Jugendlichen 60 Schuss machen sollen. Dies deshalb, dass wir den Durchführenden eine leichtere Abwicklung mit der Meyton Anlage ermöglichen können und die Mannschaftsbewerbe grundsätzlich attraktiver werden sollen.
  • Die damalige Information zur Veranstaltung ist hier nochmals abgedruckt:

Und bitte denkt daran: Es war die letzte Landesmeisterschaft in herkömmlicher Weise. Zur Neugestaltung haben wir einfache und klare Vorstellungen. Die können jedoch noch mitgestaltet werden und deshalb laden wir euch alle ein um dies zu tun.

Am Mittwoch, den 3. Juli ab 20:00 Uhr, werden wir die vermutlich einzige Besprechung zu diesem Thema anbieten – gerne erwarten wir euch und eure Ideen bzw. eure Anliegen. Wir werden das im Olympiazentrum machen, da an diesem Abend die Kaderwettkämpfe stattfinden werden.

Themen die für die kommenden Landesmeisterschaften jedenfalls angesprochen werden:

  • Mannschaftswertungen
  • Menge der Medaillen in einer Einzel Disziplin
  • VSB OPEN
  • Finale
  • Vorschießen
  • Fixe Termine
  • Schiedsrichter
  • Wettkampfdurchführungsteam
  • Umgang untereinander
  • Umgang mit durchführenden Personen

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Landesmeisterschaftsteilnehmer*innen und Funktionäre der Vereine dabei sein könnten! Nur dann können wir in Zukunft die Landesmeisterschaften für möglichst viele attraktiv gestalten.

Besten Dank für eure Zeit im Voraus!

Freundliche Schützengrüße vom

            TEAM VSB!

Ausschreibung LM 10m 2020
Anmeldung LM Einzelwertung Gewehr+Pistole
Anmeldung LM Mannschaftswertungen LG+LP
Anmeldung LM Mixed Bewerbe LG+LP

Excel Formulare
Anmeldung LM Einzelwertung Gewehr+Pistole
Anmeldung LM Mannschaftswertung LG+LP
Anmeldung LM Mixed Bewerbe LG+LP


 

Zeitungsbericht_EM_Quali_10m
blockHeaderEditIcon

Bericht in der VN vom 08.01.2020

Österr. Schießordnung Revision 10
blockHeaderEditIcon

Österr. Schießordnung mit Gültigkeit 01.01.2020

Österreichische Schießordnung neu

Buchpräsentation_Feurstein_Gottfried
blockHeaderEditIcon

Buch über ELOSM Dr. Gottfried Feurstein

28. November 2019

An alle interessierten Mitglieder und Freunde

Der Herausgeber des Buches über Dr. Gottfried Feurstein, Herr Dr. Karl Heinz Lauda bietet allen Schützen einen Sonderpreis für das Buch über unseren ELOSM. Sollten jemand interesse haben dieses Buch z.B. als Ehrengeschenk zu überreichen kann es über mich angefordert werden.

Todesfall Caser
blockHeaderEditIcon

Trauer um Ehrenlandesschützen-meister Siegfried Caser
30. Juli 2019

An alle Mitglieder
Wie die meisten von Euch schon gehört oder gelesen habt ist unser Ehrenlandesschützenmeister Herr Siegfried Caser vergangenen Freitag verstorben.

Siegfried Caser war ein gewissenhafter und vorbildlicher Funktionär im Vorarlberger Schützenbund (sowie im Bezirksschützenbund Walgau).
Sigi hat viele Jahre den Schießsport in Vorarlberg mitgeprägt und war ein vorbildlicher Funktionär.

/files/2511/siegfried-caser-todesanzeige-vsb-vn.pdf
 

Olympiazentrum Vbg._Berichte
blockHeaderEditIcon

Berichte vom Olympiazentrum Vorarlberg über unsere Schützen

12. Juli 2019
Hier noch die Links zu ein paar Berichten des Olympiazentrum Vorarlberg auf ihrer Homepage.
Marlene Pribitzer

Marlene Pribitzer Interview

Verena Zaisberger

Verena Zaisberger-von 0 auf 100

Thomas Mathis EM Baku

Wolfram Waibel jun.

50. GP of Pilsen 2019
blockHeaderEditIcon

50. Grand Prix of Pilsen

02. Mai 2019



Ca. 700 Schützen/innen aus 35 Nationen nehmen am Jubiläums Grand Prix von Pilsen teil. Es gibt nur Frauen und Männerbewerbe in den 10m + 50m Disziplinen Gewehr sowie 25m Pistole. Aus Vorarlberger Sicht eröffnete heute Patrick Diem von der SG Hohenems den Wettkampf mit 616,5 Ringen und Rang 77 im Bewerb 60 Schuß liegend Männer.
03. Mai 2019
Neuer Vorarlberger Rekord für Patrick Diem von der SG Hohenems in der Qualifikation 3x40 der Männer. Er erhöht seinen eigenen (Junioren) Rekord um 4 Ringe auf 1162 Ringe (388 Knieend/ 393 Liegend / 381 Stehend). Der Vorarlberger Schützenbund gratuliert ihm dazu recht herzlich. 
Sehr gute 622,6 Ringe erzielte Sheileen Waibel von der USG Altach im Bewerb 60 Schuß Luftgewehr der Frauen. Ihr gelangen konstante Passen von 102,4 bis 104,8 Ringen was zu diesem sehr guten Ergebnis führten. Dies ergab den 16. Rang bei 128 Starterinnen. Herzliche Gratulation.
Ein gutes erstes Halbprogramm gelang Christoph Tiefenthaler mit 280 Ringen im Bewerb 25m Schnellfeuerpistole in der Männerklasse. Im zweiten Halbprogramm erzielte er 267 Ringe was ein Gesamtergebnis von 547 Ringe und Rang 47 ergab.
04. Mai 2019
Ihren Erfolgsrun fortsetzten konnte unsere Juniorin Sheileen Waibel / SG Hohenems im Bewerb 3x40 Frauen. Mit hervorragenden 1174 Ringen (385 Knieend / 396 Liegend / und hervorragende 393 Ringe Stehend) belegte sie in der Qualifikation den 2. Rang. Zusammen mit 5 Deutschen, 1 Tschechin und 1 Inderin durfte sie ihr können noch im Finale zeigen und erreichte dort den 8. Rang. Herzliche Gratulation.
Patrick Diem / USG Altach erzielte 613,1 Ringe mit dem Luftgewehr und platzierte sich auf dem 89. Rang. 

Ergebnisliste Gesamt

Ergebnis 60 Schuß liegend Männer
Ergebnisliste LG 60 Schuß Frauen
Ergebnisliste 25m Schnellfeuer
Ergebnisliste LG 60 Schuß Herren
Ergebnisliste 3x40 Frauen
Ergebnisliste 3x40 Frauen Finale

EM Osijek Bericht
blockHeaderEditIcon

Europameisterschaften 10m in Osijek/Kroatien

Marlene Pribitzer erreichte heute bei den Europameisterschaften LG bei den Frauen hervorragende 624,4 Ringe und damit den 21. Rang in der Einzelwertung. Mit ihren Mannschaftskolleginnen Franziska Peer und Olivia Hofmann erreichten sie in der Qualifikation den ausgezeichneten 2. Rang mit 1872,9 Ringen unter 21 Mannschaften. Marlene war die 2. beste Österreicherin. Franziska Peer mit 627,3 Ringen schaffte deen Sprung ins Finale der besten 8. Olivia Hofmann belegte mit 621,2 Ringen den 43. Rang. Wir wünschen Marlene für das Mannschafts-vietelfinale am Samstag viel Erfolg und viele 10,9.

Nicht nach Wunsch erging es Sheileen Waibel im Bewerb Luftgewehr 60 Schuß bei den Juniorinnen. Leider konnte Sheileen erst in den letzten 3 Passen zeigen was sie kann. Doch das in den ersten 3 10er Serien liegengelassene konnte sie nicht mehr aufholen, und belegte mit 613,7 Ringen den 52. Platz. Die Mannschaft mit den beiden Tirolerinnen Rebecca Köck und Lisa Hafner platzierten sich mit Sheileen auf dem 16. Rang. Somit können sie bei dem neuen Ablauf der Mannschaftswertung wo je eine Viertelfinale - Halbfinale und Finale über den Europameistertitel entscheidet leider nicht teilnehmen, da nur die ersten 8 Mannschaften für diesen Finalbewerb qualifiziert sind. Vorarlberger Schützenbund, Europameisterschaften

EM Osijek Frauen LG Einzel
EM Osijek Frauen LG Mannschaft Quali

Ergebnis EM Osijek Juniorinnen LG
Ergebnis EM Osijek Juniorinnen Mannschaft Qualifikation

ISSF WC Peking 2019
blockHeaderEditIcon

ISSF Weltcup in Peking 23. - 28. April
24. April 2019
 

ISSF WC Peking

Samstag 27.04.2019
Marlene Pribitzer (SG Hohenems) erzielte beim 3x40 Bewerb wo sie als MQS Schützin starten durfte 1157 Ringe (389 Knieend/ 392 Liegend 7 376 Stehend). Beste Österreicherin war einmal mehr Olivia Hofmann/T mit 1171 Ringen (387 K/ 396 L/ 388 S) vor Franziska Peer/T und Nadine Ungerank/T mit jeweils 1161 Ringen. Somit sind diese 3 Österreicherinnen für den Morgen beginnenden Qualifikationsdurchgang qualifiziert.
Freitag 26.04.2019
Beim letzten Bewerb für die Männer war Thomas Mathis im Luftgewehr 60 Schuß Bewerb der beste Österreicher. Mit 627,3 Ringen erzielte er das 3. beste Ergebnis der MQS Schützen. Mit diesem Ergebnis wäre er auf dem 10. Platz im Qualifikationsbewerb gelandet. Mit 627,5 Ringen zog der achte Schütze ins Finale ein. Auf Rang 32 im Qualifikationsbewerb war der Niederösterreicher Bernhard Pickl mit 625,3 Ringen vor dem auf Rang 35 mit 625,1 Ringen platzierten Alexander Schmirl/NÖ bestplatzierter Österreicher.

Am 2. Tag gab es mit 1160 Ringen den 41. Rang für Thomas Mathis im Qualifikationsdurchgang 3x40. Besser erging es Alexander Schmirl/NÖ mit 1177 Ringen und dem 3. Rang in der Qualifikation. Damit qualifizierte sich Alexander für das Finale wo er schlussendlich den 5. Rang erreichte. Gernot Rumpler/S erzielte sehr gute 1170 Ringe und erreichte damit Rang 11. Auf einen Finalplatz fehlten ihm lediglich 2 Ringe.

23. April 2019
Beim 2. ISSF Weltcup in Peking platzierte sich Marlene Pribitzer vom VSB im Bewerb Lufgewehr Frauen mit 617,9 Ringen auf Rang 81. Beste Österreicherin war einmal mehr die Tirolerin Franziska Peer mit sehr guten 627,5 Ringen. Dieses Ergebnis reichte für Platz 12. Für einen Finalplatz waren 628,3 Ringe nötig. Thomas Mathis qualifizierte sich mit 1155 Ringen für den Qualifikationsdurchgang im 3x40. Ebenfalls sehr gute Ergebnisse von den anderen Österreichern im 3x40. Gernot Rumpler/S erzielte 1174 Ringe, Alexander Schmirl/NÖ 1170 Ringe. Diese 3 Schützen starten morgen in der Qualifikation für das Finale der besten 8. Bernhard Pickl/NÖ erzielte im MQS ebenfalls 1170 Ringe. Der Vorarlberger Schützenbund gratuliert und wünscht weiterhin "Gut Schuß".

A_Bild_Bundesliga 2018_2019
blockHeaderEditIcon

Österreichische Bundesliga Luftgewehr 2018/2019

Österreichische Bundesliga, Luftgewehr, Trainer Harlad mallin, Thomas Muxel, Marlene Pribitzer, Sheileen Waibel, Patrick Diem, OSM Peter NiederklopferÖsterreichische Bundesliga Luftgewehr 2018/2019

im Bild: vlnr: Trainer Harald Mallin, Thomas Muxel,
Marlene Pribitzer, Sheileen Waibel, Patrick Diem, OSM Peter Niederklopfer
Erstmals seit Einführung der Österreichischen Bundesliga gelang es einem Vorarlberger Team diesen höchsten Mannschaftswettbewerb den es in Österreich gibt zu gewinnen. Die USG Altach mit den Schützen Sheileen Waibel, Patrick Diem, Marlene Pribitzer und Thomas Muxel gewann am 03. März 2019 den Titel in Kössen.

Endergebnis
Finalergebnis

Bericht in der VN vom 05. März 2019

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*